Nachhaltige Weihnachtszeit: Geschenke umweltfreundlich verpacken

SANVT Journal

Nicht recyclebare Verpackungen

Viele Geschenke werden in Verpackungen gesteckt, die nicht oder nur schlecht recycelt werden können, da sie aus Plastik oder anderen Inhaltsstoffen bestehen. Zusätzlich werden oftmals Geschenkbänder verwendet, die ebenfalls aus Plastik bestehen und deshalb nicht biologisch abbaubar sind. Darunter leidet vor allem die Umwelt, da die Verpackungen nach der Verwendung oftmals nicht nochmal genutzt, sondern sofort entsorgt werden.

Die bessere Verpackung

Die Verpackungen unserer perfekten Essentials sind nicht nur komplett aus Papier, sondern auch optisch so ansprechend gestaltet, dass sie schon ganz ohne weitere Verpackung unter dem Weihnachtsbaum liegen könnten.

Die Produkt-Verpackungen sind von vornerein vorhanden, um die Kleidungsstücke zu versenden sowie zu schützen. Sie ist zu 100% plastikfrei, denn wir vermeiden Polyestertüten und andere Plastiksorten. Stattdessen erhalten all unsere nachhaltigen Basics ihre finale Papierverpackung bereits in der Fabrik. Auf diese Weise werden müllverursachende Umpackpraktiken komplett vermieden.

Auch unsere Produkte bestehen übrigens ausschließlich aus natürlichen und biologisch abbaubaren Fasern. Sogar unsere Etiketten bestehen aus 100% Baumwolle und nicht aus Polyester.

Hier sind übrigens alle Informationen und Fakten über nachhaltigen und klimaneutralen Essentials detailliert beschrieben und zusammengefasst.

Vorteile von nachhaltigen Verpackungen

Nicht auf zusätzliche Verpackungen zurückzugreifen, hat viele Vorteile. Es wird zum Beispiel kein weiterer (unnötiger) Müll produziert, der vermeidbar gewesen wäre und die Umwelt belastet. Zudem können Kosten eingespart werden, indem auf zusätzliche Papiere oder Bänder verzichtet wird.

Wie oben beschrieben, werden all unsere Produkte bereits in einer (fast) finalen Geschenk-Verpackung geliefert. Genau so können sie schon unter den Weihnachtsbaum gelegt werden. Wer sie allerdings noch ein bisschen optimieren möchte, für den haben wir hier ein paar Inspirationen sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die perfekte nachhaltige Verpackung von SANVT Essentials.


Schritt für Schritt zur nachhaltig upgecycelten SANVT-Verpackung

1) Das perfekte SANVT-Essential aus dem Karton oder der Versandtasche nehmen. Auch diese beiden Dinge müssen nicht in den Müll wandern, sie können ebenfalls als Geschenkverpackung dienen oder zu einer Aufbewahrungsbox oder Ähnlichem umfunktioniert werden.

2) Nun kommt auch schon unser bereits (fast) final verpacktes Produkt zum Vorschein. Dies müssen Sie nun nicht weiter öffnen, sondern können gleich mit der Optimierung der Geschenkverpackung loslegen. Sollten Sie Bedenken wegen der Größe haben, so gilt natürlich auch an Weihnachten unsere 60-Tage-Rücksende-Regelung. Bei der Auswahl der perfekten Größe, hilft unser Größen-Finder für jedes Produkt..


3)
Liegt das Produkt samt Verpackung nun vor Ihnen können Sie sich entscheiden, wie weihnachtlich oder extravagant das Geschenk am Ende aussehen soll. Wir haben uns in diesem Fall für eine schlichte und klassische, aber trotzdem weihnachtliche Variante entschieden.

4) Zunächst haben wir ein Geschenkband gewählt, das recycle- und natürlich abbaubar ist. Dies haben wir nun einmal um das Paket gewickelt. Hier haben wir auf unnötige Kleber verzichtet und es einfach mit Knoten befestigt.

5) Anschließend hat es uns in die Natur verschlagen. Hier haben wir Ausschau gehalten nach Blättern oder Zweigen, die man als Deko in die Geschenkverpackung integrieren könnte. Hier haben Sie freie Hand, was die Suche betrifft. Wir haben lediglich darauf geachtet, nur solche Zweige und Blätter zu nehmen, die bereits abgefallen sind und am Boden lagen, um der Natur nicht zu schaden.

6) Die gesammelte Deko haben wir nun ein wenig trocknen lassen und anschließend unter das Geschenkband gesteckt.


7) Im Anschluss haben wir dann noch die mitgesendete Karte verwendet, wo all unsere USPs noch einmal aufgelistet sind und haben einen kurzen Gruß dazugeschrieben. Diese haben wir dann auch noch unter das Band gesteckt.

8) Fertig ist das nachhaltig verpackte Geschenk. Ab unter den Weihnachtsbaum damit… 😉


Noch auf der Suche nach dem perfekten nachhaltigen Weihnachtsgeschenk? Hier geht es zu unserem Giftguide.