Die 4 Besten Apps für nachhaltige Mode

Paulina Kulczycki

Mittlerweile sind die negativen Auswirkungen von Fast Fashion auf die Umwelt und den Klimawandel vielen bekannt. Doch wie und wo fängt man an, Mode nachhaltig zu konsumieren? Schließlich umgibt uns Fast Fashion (und Greenwashing, wenn wir schon dabei sind) überall. Meist wollen wir unseren Impact durch unsere Kleiderwahl verkleinern, doch ist das meist einfacher gesagt als getan. Um dir dabei zu helfen, deinen Kleiderschrank nachhaltiger zu gestalten, haben wir bei SANVT die besten nachhaltigen Mode Apps recherchiert und möchten dir diese heute vorstellen.

Der Weg von einem Kleiderschrank voller Fast Fashion, Polyester und tierischen Produkten wie Leder, Seide und Pelz, hin zu einem nachhaltigen Kleiderschrank aus biobasierten Materialien und Naturprodukten aus fairer Produktion, erscheint manchmal lang, kompliziert und voller Hürden. Und obwohl viele Konsumenten immer aufgeklärter bezüglich der umweltschädlichen Auswirkungen der Modeindustrie sind und daher die Intention haben, bewusstere Entscheidungen zu treffen, sind sie zu Beginn meist so überfordert und verloren, dass sie schnell wieder aufgeben.

Denn klar, jeder Anfang ist schwer. Und sich einen detaillierten und informierten Überblick zu verschaffen, welche Marken und welche Produkte wirklich nachhaltig sind, ist gar nicht so leicht – besonders bei all den gegenwärtigen Greenwashing-Kampagnen. Meist googelt (oder ecosia-t) man ewig nach nachhaltigen Modemarken, liest sich Slow Fashion Blogs durch oder scrollt unendlich lange auf Instagram unter dem Hashtag #sustainablefashion. Und dennoch steht man am Ende immer noch ratlos da. Doch diese vier nachhaltigen Mode Apps könnten jenes Problems ein für alle mal beenden.

Hier die 4 besten nachhaltigen Mode Apps auf einen Blick:

  1. Good on You
  2. SYW Sustainable Wardrobe
  3. Depop
  4. Fat Llama

Wir glauben, dass diese nachhaltigen Mode-Apps dir dabei helfen können, bewusstere Kaufentscheidungen zu treffen!

Good on You

Nach dem tragischen Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch im Jahr 2013, bei dem über 1000 Menschen ums Leben kamen, fanden sich die Entwickler von Good on You immer wieder in Gesprächen mit Menschen wieder, die Mode bewusster und ethischer kaufen wollten, aber einfach nicht wussten, wo sie anfangen sollten. Und genau diese Ratlosigkeit inspirierte sie zu der Good On You App, die mehr Transparenz in die Modeindustrie bringen sollte. Die Mode App bewertet nämlich auf der Grundlage von Daten renommierter Organisationen wie Greenpeace und Carbon Trust, mehr als 2000 Marken auf einer Skala von 1 bis 5 nach ethischen Gesichtspunkten. Dabei berücksichtigt die nachhaltige Mode App Faktoren wie die Arbeitsbedingungen und die Verwendung von Tierprodukten. Ein absolutes Must-Have für alle, die Mode nachhaltiger konsumieren wollen!

SYW (Save Your Wardrobe) Sustainable Wardrobe

Die Suche nach neuer nachhaltiger Kleidung, wird dank der Good On You App also schon mal erleichtert. Aber was ist mit all der alten Kleidung, die sich bereits in deinem Kleiderschrank stapelt? Was ist mit all den Klamotten, über die du längst den Überblick verloren hast? Die Save Your Wardrobe App hilft dir dabei, dich wieder mit dem zu verbinden, was du bereits besitzt, indem sie all deine Kleidung und Accessoires digitalisiert. Dabei fotografierst ganz einfach deine Klamotten, und die nachhaltige Mode App entfernt den Hintergrund und markiert automatisch die Merkmale – wie zum Beispiel die Marke, Kategorie und Farbe. Anschließend kannst du von deinem Handy aus auf deine Garderobe zugreifen und deine Outfits planen – von zu Hause oder unterwegs.

Bei nachhaltiger Mode geht es schließlich nicht nur darum, klimafreundliche Produkte zu kaufen, sondern auch darum Kleidung so lange wie möglich zu tragen, um einen langfristigen und damit nachhaltigen Nutzen zu haben. Daher hilft dir die Save Your Wardrobe App auch dabei, dich um deine Kleidung richtig zu kümmern, indem du bei den Servicepartnern Reparaturen, Reinigungen, Spenden und Upcycling-Dienste buchen kannst. Und mit der Funktion, die Markenbewertungen aus der Good On You App zu erhalten, bewertet Save Your Wardrobe, wie nachhaltig deine Kleidung bereits ist und hilft dir damit, künftig bessere Entscheidungen zu treffen.

Depop

Wenn wir schon von deiner alten Kleidung sprechen, was ist dann mit jenen Teilen, die du nicht mehr trägst? Eine Möglichkeit ist es, die Teile auf Flohmärkten weiterzuverkaufen, damit den Klamotten ein zweites Leben geschenkt wird. Denn Second Hand ist eine wundervolle Weise, Mode nachhaltiger zu konsumieren. Doch wenn du keine Lust hast stundenlang auf Flohmärkten zu stehen, dann bietet die Depop App die komfortable Option deine alte Kleidung einfach online zu verkaufen – und natürlich auch andersherum, neue Second-Hand Schätze zu ergattern. Diese nachhaltige Mode App bietet dir außerdem die Möglichkeit dich mit deinen Freunden zu vernetzen und eine Community an Vintage Liebhabern auf der ganzen Welt aufzubauen. Ziemlich cool!

Fat Llama

Eine weitere Möglichkeit bewusster Mode zu konsumieren ist es, Klamotten zu leihen, statt sie immer wieder neu zu kaufen. Schließlich geht es bei nachhaltigem Modekonsum auch um die Reduktion unseres Konsums selbst. Und speziell bei Kleidung für besondere Anlässe, die man nur ein mal tragen würde, erscheint es sinnlos, etwas Neues zu kaufen. Klar kann man die Kleiderschränke von Freundinnen und Freunden durchstöbern und mit Glück ein passendes Teil finden, aber wenn nichts dabei ist, dann findest du in der Fat Llama App mit Sicherheit, wonach du suchst.

Denn neben vielen anderen Plattformen, wie YCloset, Yeechoo, Le Tote oder Rent the Runway, auf denen du hochwertige Designer-Kleidung leihen kannst, findest du in der Fat Llama App jegliche Art von Bekleidung. Von Hochzeitskleidung über Vintage-Stücke bis hin zu Streetwear und Kostümen, kannst du über die nachhaltige Mode App Kleidung von Menschen in deiner Nähe zu erschwinglichen Preisen leihen. Die Fat Llama App ist daher ein Paradebeispiel für eine Kreislaufwirtschaft, in der Besitz keine Rolle mehr spielt und stattdessen Teilen einen größeren Mehrwert bietet.

Dank diesen 4 nachhaltigen Mode Apps für einen nachhaltigen Kleiderschrank wird dir der Umstieg von Fast Fashion zu Slow Fashion also um ein Vielfaches erleichtert. So kannst du dank diesen nachhaltigen Mode Apps Schritt für Schritt, Kleidung mit Style und Bewusstsein konsumieren.